We are the champions

We are the champions

17. May 2009 Melanie Lüstorff

Es war spannend bis zum letzten Spieltag und darüber hinaus. Denn als wir mit unseren Punktspielen durch waren, hatten unsere Konkurrenten Escheburg und Kaltenkirchen noch einige Spiele zu absolvieren, so dass niemand so richtig wusste wo er eigentlich steht.

Doch nun wissen wir es: gaaanz oben! Der gerechte Lohn wäre der Aufstieg in die Bezirksklasse, auf den wir allerdings verzichten, weil dort bereits unsere Erste Mannschaft spielt. Die hätten in die Bezirksliga aufsteigen müssen, was auch nur denkbar knapp mit ledig¬lich 12 Punkten Rückstand verpasst wurde. Am Anfang hatten wir ein klares Ziel: die Kreisliga mit viel Spaß am Spiel aufzumischen. Das ist uns anfangs gut und später hervor¬ragend gelungen. Von Verletzungen sind wir einigermaßen verschont geblieben, so das wir uns im Verlauf richtig gut einspielen konnten. Wir freuen uns schon auf September: dann startet die neue Saison.

Previous Post Next Post