Keine Punkte für Lübeck

Keine Punkte für Lübeck

18. Sep 2018 Bjarne Andersen

Im ersten Heimspiel Wochenende des MTV Lübeck Badminton konnten leider keine Punkte ergattert werden.

Bei guter Stimmung und voller Halle verlor die 1. Mannschaft ihr Heimspiel-Debut gegen BSG Eutin mit 2:6. Im 1. Herrendoppel konnten Fabian Lindhorst und Bjarne Andersen den ersten Sieg für die Mannschaft einfahren, das 2. Herrendoppel und Damendoppel unterlag jedoch knapp in 2 Sätzen. Denkbar knapp lief es auch bei den Herreneinzeln. Bjarne Andersen unterlag in zwei Sätzen jeweils mit 19-21 und konnte sich nicht in die Verlängerung kämpfen. Fabian Lindhorst zeigte dafür im 3. Satz die bessere Leistung und gewann verdient mit 19-21, 21-10 und 21-15. Im Endspiel-Krimi um das 3. Herreneinzel verlor der mit Männergrippe angeschlagene Julian Krohn in 3 Sätzen mit 21-18 12-21 und 21-23. Ärgerlich verlief auch das Mixed, bei dem Tina Gruhn und Markus Steeger nach kurzer Taumelphase den 3. Satz ebenfalls an die Gegner abgeben mussten – mit den Spielständen 12-21 21-17 und 19-21.

Die zweite Mannschaft um Mannschaftsführer Fabian Gerhardt verlor 3:5 gegen NTSV Strand. Dabei begannen gleich die ersten Doppel mit spannenden 3 Sätzen. Das 2. Herrendoppel und Mixed mussten dabei verdient an Strand abgegeben werden. Dafür konnte Annika Dohme als eingesetzter Joker das Dameneinzel deutlich für sich entscheiden. Spannend wurde es im 3. Herreneinzel und dem Kampf um einen Spielpunkt bei Moritz Schwarz. Am Ende verlor er jedoch zwei Sätze mit 15-21 und 18-21 – Das Spiel endet 3:5 für Strand.

Previous Post Next Post